Home>Unternehmen>News>Erfolgreiche Teilnahme beim 58. Ringversuch 2016 für toxikologische Analysen

„Wir schätzen die Betreuung durch die Ärztinnen und Ärzte des AMZ® sehr. Sie haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und agieren dabei gleichermaßen einfühlsam wie professionell.“

EVN AG, Wolfgang Maier

Erfolgreiche Teilnahme beim 58. Ringversuch 2016 für toxikologische Analysen

Das Labor im AMZ hat im Jahr 2016 an den Ringversuchen des Institutes und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin in Erlangen erfolgreich teilgenommen. Damit wurden für die Parameter

  • Blei/Blut,
  • Chrom/Blut,
  • Mangan/Blut,
  • Aluminium/Harn,
  • Kadmium/Harn,
  • Chrom/Harn,
  • Kobalt/Harn,
  • Nickel/Harn,
  • d-Aminolävulinsäure/Harn sowie
  • Kreatinin/Harn

die erfolgreiche Teilnahme an Ringversuchen für die toxikologischen Analysen im Rahmen der Untersuchungen nach Verordnung Gesundheitsüberwachung (VGÜ 2014) erfüllt. Das Zertifikat ist bis 31. Jänner 2018 gültig.

7. Jänner 2017|